2020 + 2021

Jahre

Aufgrund der COVID-19-Pandemie und der damit zusammenhängenden Einschränkungen und Vorsichtsmaßnahmen gab es in den Jahren 2020 und 2021 keine Kunst-im-Wohnraum-Essen-Aktionen.

Das SARS-CoV-2-Virus (obige Abbildung im Oktober 2021 aus Wikipedia abgerufen; dort als „Atomgenaue 3D-Grafik des SARS-CoV-2-Virions“ bezeichnet; Lizenz CC-BY-SA-4.0 siehe dort) ist zwar optisch schön – oder zumindest interessant – anzusehen … aber das gilt ja auch für manche tödliche Giftschlange.

Bleiben Sie also weg davon – egal ob Giftschlange oder Virus: Lassen Sie sich impfen und beachten Sie die Schutzmaßnahmen … dann können wir hoffentlich ab 2022 auch wieder daran denken, Künstler*innen und Besucher*innen im Rahmen der Aktion Kunst im Wohnraum Essen in unsere Wohnungen einzuladen.